Kriterien für die Bewertung der Wettbewerbsbeiträge sind

  • Bedeutung: Wodurch werden Selbstbestimmung und Lebensqualität älterer Menschen gefördert?
  • Selbstorganisation: Welche Mitwirkungsmöglichkeiten haben die beteiligten älteren Menschen?
  • Nachhaltigkeit: Wodurch wird die Wirksamkeit des Projektes auf Dauer gesichert?
  • Vernetzung: Wie ist das Projekt mit anderen Initiativen, Projekten und Angeboten vernetzt?
  • Durchsetzbarkeit: Wie sind die Realisierungschancen für die Idee? (2. Kategorie: „Konzepte und Projektentwürfe”)
  • Reichweite: Inwieweit lässt sich das Projekt bzw. die Idee auch in andere Orte in Deutschland übertragen?